Schallplattensommer
Bronsky, Alina

Schallplattensommer

Roman: Atmosphärische Liebesgeschichte der Bestsellerautorin

Tipp von Maren Weidanz:

Maserati betreibt mit ihrer dementen Großmutter die Dorfgaststätte. Als eine neue Familie in das Dorf zieht, konfrontiert deren Sohn Theo sie mit einem Schallplattencover, auf dem scheinbar ein Foto von ihr abgebildet ist. Was hat es damit auf sich? Plötzlich steckt Maserati bis zum Hals in einem Gefühlschaos, das sie direkt mit ihrer Vergangenheit konfrontiert.

Ein großartiges Jugendbuch - auch für Erwachsene!

 

 

Alina Bronsky - spannend wie immer, gefühlvoll wie nie!

Als einziges Mädchen im Umkreis von 13 Kilometern ist Maserati Aufmerksamkeit gewohnt. Dabei will sie nur eines: Den Feriengästen selbstgemachte Limonade ihrer Oma servieren und die Tage bis zur Volljährigkeit zählen. Mit der Liebe will sie nichts zu tun haben - und schon gar nichts mit den Annäherungsversuchen der Söhne der reichen Familie, die gerade die Villa im Dorf gekauft hat.

Doch dann stellen Caspar und Theo verbotene Fragen: Warum hat Maserati kein Smartphone? Wovor hat sie solche Angst? Und wie kann es sein, dass ihr Gesicht das Cover einer alten Schallplatte ziert? Plötzlich steckt Maserati bis zum Hals zwischen den Geheimnissen zweier Familien und wird mit so mancher Wahrheit konfrontiert.

€  15,00

inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

ab 20 EUR versandkostenfrei

Gebunden

Momentan online nicht erhältlich, da der Verlag nicht liefern kann.